Stefanie Mach


geboren 1978, arbeitete bereits während ihres Studiums der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin (1998 bis 2003) und auch in der Folgezeit in einer überörtlichen Kanzlei. Schwerpunkt ihrer dortigen Tätigkeit war das Zivil- und Zivilprozeßrecht. Das Studium nutzte sie dazu, um sich auf das Recht des geistigen Eigentums zu spezialisieren.

Nach Abschluß ihres Studiums ging Stefanie Mach für einige Monate nach New York, um dort in einer Anwaltskanzlei mit internationalen Mandaten tätig zu sein.

Während ihrer zweijährigenpraktischen juristischen Ausbildung (Referendariat) absolvierte Stefanie Mach unter anderem Stationen in einer Anwaltskanzlei für Wirtschafts- und Urheberrecht sowie einer auf das internationale Privatrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in London. Im Rahmen dieser Station schloss sie das „Toles Exam" für juristisches Englisch erfolgreich ab. Seit ihrer Zulassung als Rechtsanwältin im Jahre 2007 arbeitet Stefanie Mach in unserer Kanzlei mit Schwerpunkten im Arbeitsrecht sowie im Marken- und Urheberrecht. Seit dem Jahr 2005 ist sie Mitglied in der deutsch-britischen Juristenvereinigung e.V..

Stefanie Mach ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und Gewerblichen Rechtsschutz.


Sprachen / Deutsch / Englisch / Französisch